Sprache

DeutschEnglish

 

Systementwicklung

Systementwicklung

Ihre Vorteile

  • individuelle Komplettlösungen aus einer Hand
  • kostengünstig – auch bei geringen Auflagen
  • vergleichsweise kurze Entwicklungszeiten
  • vielfältige, skalierbare Lösungen
  • interessantes Preismodell

Unser Leistungsspektrum

Sie erhalten von uns individuelle Komplettsysteme auf Basis von kontaktlosen und kontaktbehafteten Chipkarten bzw. sicheren USB Sticks, die speziell für Sie entwickelt bzw. an Ihre Anforderungen angepasst werden. Auf Wunsch liefern wir alle Systemkomponenten aus einer Hand, sodass Sie bezüglich Ihres Systems genau einen Ansprechpartner haben.

Unser Konzept

Auf Basis Ihrer Anforderungen entwickeln wir ein System, das optimal auf Ihren Bedarf zugeschnitten ist. Dieses Ziel erreichen wir, in dem wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Anforderungen genau analysieren. Bei der Umsetzung greifen wir soweit wie möglich auf Standardkomponenten zurück, die wir modifizieren und durch eigene Komponenten (z.B. Software) ergänzen. Hinsichtlich der Standardkomponenten sind wir an keinen Hersteller gebunden, sondern wählen das für den jeweiligen Einsatzzweck optimale Produkt aus.

Unsere Preise

Unsere Entwicklungskosten für eine individuelles Komplettsystem sind niedriger als Sie vielleicht annehmen. Wir sind nicht nur ein schlankes Unternehmen mit niedrigen Fixkosten, sondern haben auch ein interessantes Preismodell entwickelt, das wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch vorstellen. Nehmen Sie bei Interesse gern Kontakt zu uns auf.

Fallbeispiele

Sie möchten sich zunächst einen Überblick über unsere Leistungsfähigkeit verschaffen? Hier folgen einige Fallbeispiele. Wir beschreiben Lösungen, die sich entweder in der Umsetzung befinden oder in Kürze umgesetzt werden sollen.

1. Anpassung eines bestehenden Kundenkartensystems

Problem
Unser Kunde betreibt ein auf Magnetstreifenkarten basierendes Kundenkartensystem mit einer dreistelligen Anzahl an Akzeptanzstellen. Dieses System soll künftig die getätigten Umsätze anonymisiert an die Zentrale übermitteln. Die Nutzung von Chipkarten soll vorbereitet werden. Dabei sollen die Kosten für die Akzeptanzstellen so niedrig wie möglich ausfallen. Die Akzeptanzstellen verfügen zum Teil nur über einen Telefonanschluss.

Unsere Lösung
Unsere Lösung ist in der Lage, sowohl per ISDN als auch per E-Mail Daten verschlüsselt und anonymisiert an die Zentrale zu übermitteln. Es werden die vorhandenen Magnetstreifenkarten und optional auch bestimmte Chipkarten unterstützt. Die Installation des Systems ist durch Laien durchführbar (d.h. durch das Verkaufspersonal des Ladengeschäfts). Das System kann durch Updates an zukünftige Anforderungen angepasst werden.
Sowohl der Systempreis aus auch der Preis für die Systementwicklung liegen im Rahmen des Kundenbudgets.

2. Bezahlsystem unter "Extrembedingungen"

Problem
Unser Kunde betreibt Verkaufsstellen unter "Extrembedingungen". Dies bezieht sich sowohl auf das Klima als auch auf das soziale Umfeld, in dem sich die Verkaufsstellen befinden. Die Akzeptanz von Bargeld oder vergleichbaren Zahlungsmitteln an den Verkaufsstellen scheidet daher aus. Manipulationsversuche durch das Verkaufspersonal und durch die Kunden sind höchst wahrscheinlich. Somit wurde ein Bezahlsystem gesucht, die sowohl dem Klima als auch den Manipulationsversuchen trotzt. Gleichzeitig soll der Medienpreis so niedrig wie möglich sein.

Unsere Lösung
Unsere Lösung basiert auf kontaktlosen Karten und entsprechenden Lesegeräten, die speziell für die klimatischen Bedingungen ausgelegt wurden. Als Zahlungsmittel werden ausschließlich vorbezahlte (kontaktlose) Wertkarten akzeptiert. Ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem sorgt dafür, dass nur einem kleinen Personenkreis vertraut werden muss. Dabei haben wir Wert darauf gelegt, das die Hersteller bestimmter Standardkomponenten nicht der Zugang zu vertraulichen Informationen (z.B. kryptographischen Schlüsseln) gewährt werden muss. Dies versetzt unseren Kunden in die Lage, die Komponenten problemlos aus verschiedenen Quellen zu beschaffen ohne das Sicherheitskonzept zu verletzen.

3. Sicherer USB Stick mit Spezialfunktion

Problem
Unser Kunde möchte Daten eines Rechners sicher auf einem portablen Datenträger speichern und zu bestimmten Rechner transportieren. Beim Verlust des Mediums sollen Dritte nicht an die Daten gelangen können. Zudem soll der Datenträger nur auf bestimmten Rechnern beschrieben und gelesen werden können.

Unsere Lösung
Unsere Lösung basiert auf einem sicheren USB Stick mit Hardwareverschlüsselung. Dieser USB Stick verschlüsselt die Daten selbsttätig mit Hilfe des Algorithmus AES und der verbauten Hardware. Ohne die Eingabe des korrekten Passworts kann der Nutzer nicht auf die Daten zugreifen. Nach einer bestimmten Anzahl an falschen Passworteingaben werden die Daten auf dem Stick automatisch gelöscht. Eine von uns entwickelte Spezialsoftware sorgt dafür, dass der Stick nur an den vom Administrator zugelassenen Rechnern funktioniert. Wird der Stick in einen Rechner gesteckt, der nicht vom Administrator freigeschaltet wurde und gibt der Nutzer das Passwort ein, erscheint – je nach Konfiguration - eine Fehlermeldung oder der Stick wird automatisch deaktiviert.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

 
Blockmaster Fachhändler separator IronKey Fachhändler separator Kanguru Fachhändler separator MXI Fachhändler separator Origin Storage Limited separator Legic Official Consultant